21. Juni

Aus Vulgata
Version vom 18. Juni 2020, 08:50 Uhr von Hannelore (Diskussion | Beiträge) (Tageslesung und -evangelium)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tagesheilige und -selige

nach außerordentlichen Ritus-Kalender

Aloysius von Gonzaga aus der Gesellschaft Jesu
Alban, M. zu Mainz
Cyriacus u. Apollinaris, M. in Afrika
Demetria, J. u. M. zu Rom
Engelmund, Bened.-Abt, + zu Velsen in Holland
Eusebius, B. zu Samosata in Syrien u. M.
Innocentius, 14. B. v. Merida in Spanien
Leutfridus, Abt von Lacroix in der Normandie
Maritn, B. v. Tongern (Belgien)
Mevenus, Abt in der Bretagne
Nicolaus u. Tranus, Eremiten auf Sardinien
Peladius, B. v. Embrun in Frankreich
Radulphus, Erzb. v. Bourges
Raymundus, B. v. Balbaster in Aragonien
Rufinus u. Martia, M. zu Syracus
Simplicius, Subdiakon zu Broni in Italien
Terentius, B. u. M. v. Iconium in Lycaonien
Thomas, M. in Egypten
Urciscenus, B. v. Pavia


Tageslesung und -evangelium

nach Missale Romanum:

Dritter Sonntag nach Pfingsten

Epistola: 1. Petrusbrief 5, 6-11

Graduale: Psalm 55 (54), 23 17 u. 19 Alleluja, alleluja Psalm 7, 12

Evangelium: Lukas 15, 1-10

(Q: Schott, Römisches Messbuch 1962, Verlag Herder bzw. Liturgiekalender "www.introibo.net")



Fußnote

Q: Redaktion bekannt!

Die Tagesheiligen, Seligen und Diener Gottes wurden dem alten Kalender aus dem Buch "Goldene Legende: Leben der lieben Heiligen Gottes auf alle Tage des Jahres, Wilhelm Auer, Matthäus Vogel,1904" entnommen. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass gegebenenfalls einige Heilige, Selige und Diener Gottes an anderer Stelle, an anderen Tagen angeführt sein könnten.