Kategorie:Lektionar:AT:2Koe5,14-17

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Naaman kehrte zum Gottesmann zurück und bekannte sich zum Herrn.


Lesung aus dem zweiten Buch der Könige.


In jenen Tagen
ging Naaman, der Syrer, zum Jordan hinab,
und als er sich siebenmal
nach der Weisung des Gottesmannes im Jordan untergetaucht hatte,
wurde sein Leib gesund wie der Leib eines kleinen Knaben;
er war rein.

Nun kehrte er mit allen seinen Gefolgsleuten zum Gottesmann zurück.
Er kam, trat vor ihn hin und sprach:
Siehe, ich habe erkannt,
dass es auf der ganzen Erde keinen Gott gibt außer in Israel.
Nunmehr nimm ein Dankesgeschenk von deinem Knecht an!
Er antwortete:
So wahr der Herr lebt, in dessen Dienst ich stehe,
ich nehme nichts!
Auch als jener ihn zur Annahme drängte,
weigerte er sich.

Da antwortete Naaman:
So möge man, bitte,
deinem Knecht eine Last Erde mitgeben,
soviel zwei Maultiere tragen können;
denn dein Knecht wird keinen anderen Göttern mehr
Brand- und Schlachtopfer darbringen,
sondern nur dem Herrn.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.