Kategorie:Lektionar:AT:Ez33,7-9

Aus Vulgata
Version vom 16. Mai 2015, 09:39 Uhr von Sr.theresia (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Wenn du den Frevler vor seinem Wandel nicht warnst, fordere ich sein Blut von deiner Hand. <br/> '''Lesung aus dem Buch Ezechiel.''' <br/> So spricht der…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn du den Frevler vor seinem Wandel nicht warnst, fordere ich sein Blut von deiner Hand.


Lesung aus dem Buch Ezechiel.


So spricht der Herr:
Dich aber, Menschensohn,
habe ich zum Wächter über das Haus Israel bestellt.
Hörst du aus meinem Mund ein Wort,
dann warne sie in meinem Auftrag!

Wenn ich vom Frevler sage:
Frevler, du musst sterben!,
und du redest nicht,
den Frevler vor seinem Wandel zu warnen,
so wird dieser Frevler zwar wegen seiner Schuld sterben,
sein Blut aber fordere ich von deiner Hand.

Hast du aber den Frevler vor seinem Wandel gewarnt,
er solle davon abstehen,
dieser aber bekehrt sich nicht von seinem Wandel,
so wird er zwar wegen seiner Schuld sterben,
du aber hast dein Leben gerettet.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.