Kategorie:Nachfolge Christi:4-16

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

(16) Wir müssen unser Anliegen Jesus Christus vortragen und Ihn um Seine Gnade bitten.


1. O süßester und geliebtester Jesus, ich verlange Dich jetzt mit Andacht zu empfangen. Du kennst meine Schwachheit und die Not, welche ich leide. Du weißt, in wie vielen Übeln und Sünden ich stecke, wie oft ich beschwert, versucht, beunruhigt und von der Sünde verunreinigt werde. Ich komme zu Dir, dass Du mich heilst, ich bitte Dich um Trost und Hilfe. Ich rede zu Dir, der Du alles weißt, dem mein ganzes Herz offenbar ist, und der Du allein mich vollkommen trösten und mir helfen kannst. Du weißt, welcher Gnaden ich am meisten bedarf und wie arm ich an Tugenden bin.
2. Siehe, ich stehe vor Dir arm und bloß: ich bitte um Gnade und rufe Deine Barmherzigkeit an. Erquicke mich elenenden Bettler und stille meinen Hunger; entzünde mein kaltes Herz mit dem Feuer Deiner Liebe; erleuchte meinen blinden Verstand mit der Klarheit Deiner Gegenwart. Lass mir alles Irdische bitter werden; lass mich alles Harte und Widrige mit Geduld ertragen, alles Niedrige und Erschaffene verachten und vergessen. Erhebe mein Herz zu Dir in den Himmel und lass mich nicht auf der Erde herumschweifen. Von jetzt an bis in Ewigkeit sollst Du allein mir süß vorkommen, weil Du allein meine Speise und mein Trank, meine Liebe und meine Freude, meine Süßigkeit und mein höchstes Gut bist.
3. O möchtest Du mich doch durch Deine Gegenwart ganz entzünden, verzehren und in Dich umgestalten, damit ich ein Geist mit Dir würde durch die Gnade der inneren Vereinigung und durch das Feuer einer brennenden Liebe, das alles Harte in mir erweicht! Lass mich doch nicht nüchtern und trocken von Dir zurückkehren, sondern erzeige auch mir jene Barmherzigkeit, welche Du an Deinen Heiligen oft so wunderbar hast erscheinen lassen. Wäre es wohl ein Wunder, wenn ich durch Dich ganz entzündet und in mir selbst verzehrt würde, da Du jenes Feuer bist, das allzeit brennt und nie abnimmt, Du die Liebe, welche die Herzen reinigt und den Verstand erleuchtet?

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.