Kategorie:Ordenskatechismus:14.Kapitel:III-2-257

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

257. Wie sollen wir das Gehör abtöten?


Wir sollen das Gehör abtöten, indem wir uns von allen sündhaften, gefährlichen, unnützen und manchmal auch von erlaubten Reden und Unterhaltungen fernhalten und anderseits Unangenehmes willig anhören.
Sündhaft sind namentlich die Reden gegen die Herzensreinheit, gegen die Vorgesetzten und gegen die brüderliche Liebe.
Gefährlich oder wenigstens unnütz ist das Anhören von weltlichen Neuigkeiten und Schmeichelreden.
Den Gehörsinn tötet in vorzüglicher Weise ab, wer Zurechtweisungen und Ermahnungen geduldig anhört und sich freut, wenn seine Feinde und Beleidiger gelobt werden.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.