Kategorie:Ordenskatechismus:15.Kapitel:IV-2-a-338

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

338. Wie sollen wir uns vor der Unmäßigkeit hüten?


Wir sollen uns vor der Unmäßigkeit hüten, indem wir

1. vor dem Essen beten und die gute Meinung machen,
2. uns nie ganz in den Genuss von Speise und Trank versenken,
3. außerhalb der festgesetzten Zeit nichts ohne triftigen Grund genießen,
4. uns öfters auch erlaubter Speisen enthalten.

Während des Essens bleibe man mit Gott vereinigt, achte auf die Tischlesung oder gebe sich erbaulicher Unterhaltung hin.
Fehler gegen die Mäßigkeit bestrafe man durch entgegengesetzte Opfer.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.