Kategorie:Ordenskatechismus:15.Kapitel:V-1-385

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

385. Wozu ist die Tugend des Starkmutes notwendig?


Die Tugend des Starkmutes ist notwendig,

1. um den Willen Gottes treu zu erfüllen und gediegene Tugenden zu erwerben,
2. um Großes für das Heil der Seelen zu wirken und reiche Verdienste für den Himmel zu sammeln.

„Das Himmelreich leidet Gewalt, und nur die Gewalt gebrauchen, reißen es an sich“ (Mt 11,12).
„Niemand wird gekrönt, der nicht gesetzmäßig gestritten hat“ (2Tim 2,5).
Durch die Tugend des Starkmutes können wir Gott am deutlichsten unsere Liebe bezeigen.
Jesus und die Heiligen geben uns das schönste Beispiel in dieser Tugend.
Welche Opfer bringen nicht die Kinder dieser Welt um vergänglicher Güter und Ehren willen!

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.