Kategorie:Ordenskatechismus:15.Kapitel:V-2-b-391

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

391. Wer fehlt durch Furchtsamkeit?


Durch Furchtsamkeit fehlt, wer trotz der Mahnung des Gewissens das Gute unterlässt, weil er die damit verbundenen Mühen und Gefahren fürchtet.

Die Wurzeln dieses Fehlers sind Misstrauen auf Gott, mangelhafter Eifer und geheime Hoffart, die sich vor etwaiger Beschämung fürchtet.
Der Schaden ist groß: der Furchtsame leistet nie etwas Großes und hindert vielfach andere am eifrigen Wirken.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.