Kategorie:Ordenskatechismus:15.Kapitel:V-2-d-398

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

398. Wer ist geduldig?


Geduldig ist, wer um Gottes willen Widerwärtigkeiten und Leiden mit Ruhe erträgt.

Der Geduldige erträgt mit Ruhe sowohl äußere Leiden wie Krankheiten, Hunger, Durst, Kälte, Verfolgungen, als auch innere Leiden: Sorgen, Versuchungen, Kränkungen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.