Kategorie:Ordenskatechismus:16.Kapitel:III-2-423

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

423. Weshalb sollen wir uns liebevoll der Kranken annehmen?


Wir sollen uns liebevoll der Kranken annehmen,

1. weil sie der Hilfe besonders bedürfen,
2. weil Jesus uns dazu durch Gebot und Beispiel auffordert.

Die Pflege der Kranken gehört zu den leiblichen Werken der Barmherzigkeit, deren Übung beim letzten Gericht über Himmel und Hölle entscheidet.
„Was ihr dem Geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan. Was ihr dem Geringsten meiner Brüder nicht getan habt, das habt ihr mir nicht getan“ (Mt 25,40-45).
Bei der Krankenpflege achte man auch auf die Seele des Mitmenschen. Man sorge vor allem in kluger Weise für den rechtzeitigen Empfang der heiligen Sterbesakramente.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.