Kategorie:Ordenskatechismus:2.Kapitel:I 14

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

14. Warum ist die Todsünde das größte Unrecht gegen Gott?


Die Todsünde ist das größte Unrecht gegen Gott, weil wir dadurch


1. Gott, unsern höchsten Herrn und gütigsten Vater, verachten,
2. Jesus, unsern liebevollsten Erlöser, schwer beleidigen,
3. den heiligen Geist, unsern besten Freund, aus dem Herzen vertreiben.


„Höret, ihr Himmel, und Erde, merke auf, denn der Herr redet: Söhne habe ich aufgezogen und erhöht, sie aber haben mich verachtet“ (Jes 1,2).

„Sie kreuzigen für sich den Sohn Gottes von neuem und haben ihn zum Gespötte“ (Hebr 6,6).

„Wisset ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?“ (1Kor 3,16).

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.