Kategorie:Stundenbuch:AT:Dan3,52-57

Aus Vulgata
Version vom 12. Mai 2011, 12:07 Uhr von Sr.theresia (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aus dem Lobgesang der drei Jünglinge im Feuerofen

Der Schöpfer... gepriesen ist er in Ewigkeit. Amen. (Röm 1,25b)


»Gepriesen bist du, o Herr, Gott unserer Väter, * und in Ewigkeit gelobt und hochgerühmt;
gepriesen ist dein heiliger, herrlicher Name, * gelobt und hochgerühmt in alle Ewigkeit.
Gepriesen bist du im Tempel deiner heiligen Herrlichkeit, * hochgelobt und hochverehrt in Ewigkeit.
Gepriesen bist du auf deinem Königsthron, * hochgelobt und hochgerühmt in Ewigkeit.
Gepriesen bist du, der über Abgründe schaut, der über Kerubim thront, * gelobt und verherrlicht in Ewigkeit.
Gepriesen bist du auf dem Himmelsgewölbe, * gelobt und verherrlicht in Ewigkeit.
Preiset den Herrn, alle Werke des Herrn, * lobt und erhöht ihn in Ewigkeit!
Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.