Kategorie:Stundenbuch:AT:Ps1

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Selig der Mann, der nicht im Rat der Gottlosen wandelt, † sich nicht auf den Pfad der Sünder stellt * noch im Kreise der Lästerer sitzt,
vielmehr am Gesetz des Herrn seine Freude hat, * ja, sein Gesetz betrachtet bei Tag und bei Nacht!
Er gleicht dem Baum, * gepflanzt an strömendem Wasser,
der seine Früchte trägt zur rechten Zeit * und dessen Laub nicht welkt.
Was immer er beginnt, * vollführt er glücklich.
Nicht so die Frevler! * Wie Spreu sind sie, die der Wind verweht.
Darum bestehen Gottlose nicht im Gericht * noch die Sünder in der Gemeinde der Gerechten.
Denn der Herr weiß um den Weg der Gerechten; * doch der Gottlosen Weg führt ins Verderben.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.