Kategorie:Stundenbuch:AT:Ps22,23-32

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nun will ich deinen Namen meinen Brüdern verkünden, * inmitten der Gemeinde dich preisen!
Ihr Gottesfürchtigen, preist ihn, † lobt ihn, alle Nachkommen Jakobs, * erzittert vor ihm, alle Nachkommen Israels!
Denn er hat nicht verachtet * noch verschmäht die Not des Armen.
Er hat vor ihm sein Antlitz nicht verborgen, * auf seinen Hilferuf hat er gehört.
Dir verdanke ich meinen Jubel in großer Gemeinde! * Ich erfülle meine Gelübde vor denen, die ihn fürchten.
Die Armen mögen essen und gesättigt werden; † den Herrn sollen preisen, die ihn suchen, * euer Herz lebe auf für immer!
Alle Enden der Erde sollen dessen gedenken † und zum Herrn sich bekehren, * vor ihm sich anbetend beugen alle Geschlechter der Völker!
Denn dem Herrn gebührt die Königsmacht, * er ist der Völkerherrscher.
Ihm allein huldigten alle, die in der Erde schlafen; * vor ihm beugten sich alle, die in den Staub hinabgestiegen.
Und meine Seele lebt für ihn. * Meine Nachkommen werden ihm dienen
und vom Herrn erzählen dem folgenden Geschlecht. † Sie werden sein gerechtes Tun den später Geborenen künden. * Denn er hat es vollbracht.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.