Kategorie:Stundenbuch:AT:Ps44,10-17

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Und doch hast du uns verworfen, in Schmach gestürzt * und zogst nicht zu Felde mit unseren Heeren.
Du schlugst uns in die Flucht vor dem Gegner, * und unsre Hasser holten sich Beute.
Wie Schlachtschafe gabst du uns hin, * zerstreutest uns unter die Völker.
Du hast dein Volk um ein Nichts verkauft, * hattest keinen Gewinn an seinem Preis.
Unsern Nachbarn machtest du uns zur Schmach, * zum Spott und Hohn bei allen im Umkreis.
Du hast uns den heidnischen Stämmen zum Spottlied gemacht, * zur Verachtung unter den Völkern.
Mein Schimpf steht allezeit mir vor Augen, * und Schande bedeckt mein Antlitz:
Vor dem Lärm des schmähenden Spötters, * vor dem Blick des racheschnaubenden Feindes.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.