Kategorie:Stundenbuch:Allerheiligen

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Vesper

V: O Gott, komm mir zu Hilfe.
R: Herr, eile mir zu helfen.
Ehre sei dem Vater. Wie im Anfang. Halleluja.

  • Hymnus:

Himmlische Chöre preisen den Höchsten.
Engel und Menschen danken ihm ewig.

Sterbliche Wesen rief er zum Leben,
gab seine Gnade Sündern und Armen.

Heilige Freunde, Zeichen der Hoffnung,
Tod und Verderben habt ihr bestanden.

Ihr seid vollendet, lebt in der Freude.
Uns ruft von ferne eure Gemeinschaft.

Jenseits des Todes wartet das Leben,
das für uns alle Christus erwirkt hat.

Ihm sei die Ehre, der uns berufen,
ewig im Lichte vor ihm zu stehen. Amen.


  • Antiphon
    • 1. Ewiges Licht leuchtet deinen Heiligen, o Herr: Unsterblichkeit ist ihr Besitz. Halleluja.
    • 2. Jerusalem, Gottes heilige Stadt, freue dich über deine Kinder: Sie kommen zusammen in dir und preisen den Herrn. Halleluja.
    • 3. Die Heiligen sangen ein neues Lied vor dem Throne Gottes und vor dem Lamm, und die Erde hallte wider von ihrem Gesang. Halleluja.
  • Responsorium
    • R: Die Gerechten jubeln vor Gott, * sie freuen sich vor seinem Angesicht. -R
      V: Sie jauchzen in heller Freude. * Sie freuen sich vor seinem Angesicht.
      Ehre sei dem Vater. -R
  • Magnificat
    • Antiphon
      • Dich preist der glorreiche Chor der Apostel, dich der Propheten lobwürdige Schar, dich der Märtyrer leuchtendes Heer; einmütig preisen dich alle Heiligen und Erwählten, heiligste Dreifaltigkeit, ewiger Gott.
      • Lk 1,46-55


  • Bitten
    • Laßt uns beten zu Jesus Christus, unserem Herrn, denn er ist die Krone der Heiligen:

R: Auf die Fürsprache der heiligen erhöre uns.


Herr, du hast die Apostel zum Fundament deiner Kirche gemacht;
- bewahre die Gläubigen in der apostolischen Lehre.


Du hast den Märtyrern die Tapferkeit gegeben, von dir Zeugnis abzulegen;
- mache die Christen zu deinen treuen Zeugen.


Du hast den heiligen Jungfrauen die Gnade der Jungfräulichkeit geschenkt;
- segne alle, die um des Himmelreiches willen ehelos leben.


Du offenbarst in den heiligen deine Gegenwart;
- schenke auch unserer Zeit heilige Menschen.


Erbarme dich aller unserer Verstorbenen;
- und nimm sie auf in die Gemeinschaft der Heiligen.

  • Vater unser
  • Oration
    • Allmächtiger, ewiger Gott, du schenkst uns die Freude, am heutigen Fest die Verdienste aller deiner Heiligen zu feiern. Erfülle auf die Bitten so vieler Fürsprecher unsere Hoffnung und schenke uns dein Erbarmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Lesehore

V: O Gott, komm mir zu Hilfe.
R: Herr, eile mir zu helfen.
Ehre sei dem Vater. Wie im Anfang.


  • Hymnus:

Christus, du Heiland aller Welt,
der uns des Vaters Reich verheißt,
dich rühmt vor deinem ew´gen Thron
Die große Schar, die niemand zählt.


Sie freun sich deiner Gegenwart
und schauen deine Herrlichkeit;
im Lichte folgen sie dem Lamm
und singen dir das neue Lied.

Wir jubeln über ihren Sieg
und stimmen in ihr Loblied ein.
Gib uns, wenn du einst wiederkommst,
Anteil an ihrer Herrlichkeit.

Herr Christus, dir sei Preis und Ruhm,
der seine Diener herrlich krönt,
dem Vater und dem Geist zugleich
durch alle Zeit und Ewigkeit. Amen..


  • Antiphon
    • 1. Gewaltig ist dein Name, Herr: mit Herrlichkeit und Ehre hast du deine Heiligen gekrönt und sie als Herrscher eingesetzt über das Werk deiner Hände.
    • 2. Selig, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen.
    • 3. Du hast deinen heiligen den Pfad zum Leben gezeigt; vor deinem Angesicht herrscht Freude in Fülle.


Versikel, Lesungen und Responsorium:Lesung Allerheiligen

Invitatorium

  • V: Herr, öffne meine Lippen.
    R: Damit mein Mund dein Lob verkünde.
  • Antiphon
    • Inmitten seiner heiligen wird Gott verherrlicht; kommt, wir beten ihn an!


Laudes

V: O Gott, komm mir zu Hilfe.
R: Herr, eile mir zu helfen.
Ehre sei dem Vater. Wie im Anfang. Halleluja.


  • Hymnus:

Himmlische Chöre preisen den Höchsten.
Engel und Menschen danken ihm ewig.

Sterbliche Wesen rief er zum Leben,
gab seine Gnade Sündern und Armen.

Heilige Freunde, Zeichen der Hoffnung,
Tod und Verderben habt ihr bestanden.

Ihr seid vollendet, lebt in der Freude.
Uns ruft von ferne eure Gemeinschaft.

Jenseits des Todes wartet das Leben,
das für uns alle Christus erwirkt hat.

Ihm sei die Ehre, der uns berufen,
ewig im Lichte vor ihm zu stehen. Amen.


  • Antiphon
    • 1. In der Herrlichkeit des Himmels wohnen die Heiligen und finden Ruhe im reich der Ewigkeit. Halleluja.
    • 2. Preist den Herrn, ihr Heiligen des Herrn, preist ihn in Ewigkeit.
    • 3. Ruhm verleiht der Herr all seinen Heiligen, Israels Söhnen, dem Volk, das ihm nahen darf.
  • Responsorium
    • R: Freut euch im Herrn, * jauchzet, ihr Gerechten. -R
      V: Jubelt alle, ihr Menschen mit redlichem Herzen.. * Jauchzet, ihr Gerechten.
      Ehre sei dem Vater. -R
  • Benedictus
    • Antiphon
      • Die Gerechten werden leuchten wie die Sonne im Reich ihres Vaters. Halleluja.
      • Lk 1,68-79
  • Bitten
    • Gepriesen sei Jesus Christus, die Krone der Heiligen. Zu ihm lasst uns beten:

R: Auf die Fürsprache der Heiligen erhöre uns.


Herr, in der Schar deiner Heiligen machst du auf vielfältige Weise deine Heiligkeit sichtbar;
- lass uns mit ihnen deine Größe preisen.


Heilige Männer und Frauen haben dir ein Leben lang in Treue gedient;
- hilf auch uns, dir treu zu bleiben.


Die Heiligen sind uns voraufgegangen im Glauben;
- lass uns ihre Gemeinschaft erfahren.


Du hast allen in dir Vollendeten die ewige Freude geschenkt;
- lass uns teilhaben an dieser Freude.

  • Vater unser
  • Oration
    • Allmächtiger, ewiger Gott, du schenkst uns die Freude, am heutigen Fest die Verdienste aller deiner Heiligen zu feiern. Erfülle auf die Bitten so vieler Fürsprecher unsere Hoffnung und schenke uns dein Erbarmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Terz/Sext/Non

  • Antiphon
    • Zur Terz: Der Herr wird Zion trösten: Freude und Fröhlichkeit wird herrschen, Preis und Lobgesang erklingen.
    • Zur Sext: Von der Weisheit der heiligen erzählt die Gemeinde, ihr Lob verkündet die ganze Kirche.
    • Zur Non: Durch den Glauben haben die heiligen Königreiche besiegt. Gerechtigkeit geübt und die Verheißungen erlangt.
  • Psalmen


Lesung
Zur Terz
Lesung
Zur Sext
Lesung
Zur Non
Petr 1,15-16

V: Freut euch im Herrn und jauchzt, ihr Gerechten.
R: Preist seinen heiligen Namen.

Gal 4,4a.5b-6

V: Gepriesen sei die heilige Dreifaltigkeit.
R: Vater und Sohn und Heiliger Geist.

Offb21,10-11a;22,3b-4

V: Die Gerechten preisen deinen Namen, o Herr.
R: Die Redlichen wohnen in Frieden vor dir.


Oration siehe Laudes




2. Vesper

V: O Gott, komm mir zu Hilfe.
R: Herr, eile mir zu helfen.
Ehre sei dem Vater. Wie im Anfang. Halleluja.

  • Hymnus:

Himmlische Chöre preisen den Höchsten.
Engel und Menschen danken ihm ewig.

Sterbliche Wesen rief er zum Leben, gab seine Gnade Sündern und Armen.

Heilige Freunde, Zeichen der Hoffnung,
Tod und Verderben habt ihr bestanden.

Ihr seid vollendet, lebt in der Freude.
Uns ruft von ferne eure Gemeinschaft.

Jenseits des Todes wartet das Leben,
das für uns alle Christus erwirkt hat.

Ihm sei die Ehre, der uns berufen,
ewig im Lichte vor ihm zu stehen. Amen.


  • Antiphon
    • 1. Ich sah vor dem Thron eine große Schar aus allen Völkern und Stämmen. Niemand konnte sie zählen.
    • 2. Gott hat sie geprüft und fand sie seiner würdig; deshalb empfangen sie das reich der Herrlichkeit aus der Hand des Herrn.
    • 3. Durch dein Blut hast du uns erkauft, o Herr, aus allen Stämmen und Sprachen, aus allen Völkern und Nationen, und hast uns zu Königen gemacht für unseren Gott.
  • Responsorium
    • R: Gepriesen bist du, Herr, am Gewölbe des Himmels. * Gerühmt und verherrlicht in Ewigkeit. -R
      V: Gepriesen ist dein herrlicher Name. * Gerühmt und verherrlicht in Ewigkeit.
      Ehre sei dem Vater. -R
  • Magnificat
    • Antiphon
      • Wie herrlich ist das reich, in dem die heiligen sich mit Christus freuen! Bekleidet mit weißen Gewändern, folgen sie dem Lamme, wohin es geht.
      • Lk 1,46-55


  • Bitten
    • Laßt uns beten zu Jesus Christus, unserem Herrn, denn er ist die Krone der Heiligen:

R: Auf die Fürsprache der heiligen erhöre uns.


Herr, du hast die Apostel zum Fundament deiner Kirche gemacht;
- bewahre die Gläubigen in der apostolischen Lehre.


Du hast den Märtyrern die Tapferkeit gegeben, von dir Zeugnis abzulegen;
- mache die Christen zu deinen treuen Zeugen.


Du hast den heiligen Jungfrauen die Gnade der Jungfräulichkeit geschenkt;
- segne alle, die um des Himmelreiches willen ehelos leben.


Du offenbarst in den heiligen deine Gegenwart;
- schenke auch unserer Zeit heilige Menschen.


Erbarme dich aller unserer Verstorbenen;
- und nimm sie auf in die Gemeinschaft der Heiligen.

  • Vater unser
  • Oration
    • Allmächtiger, ewiger Gott, du schenkst uns die Freude, am heutigen Fest die Verdienste aller deiner Heiligen zu feiern. Erfülle auf die Bitten so vieler Fürsprecher unsere Hoffnung und schenke uns dein Erbarmen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.