Kategorie:Stundenbuch:Weihnachten:Weihnachtsoktav:30.Dezember

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lesehore

V: O Gott, komm mir zu Hilfe.
R: Herr, eile mir zu helfen.
Ehre sei dem Vater. Wie im Anfang.


HymnenLesehore


  • Antiphon
    • 1. Treue sprosst aus der Erde hervor; Gerechtigkeit blickt vom Himmel hernieder.
    • 2. Huld und Treue schreiten vor deinem Antlitz her.
    • 3. Er wird zu mir rufen: Mein Vater bist du. Halleluja.

siehe Lektionar: Versikel, Lesungen und Responsorium


  • Oration:
    • Allmächtiger Gott, die Knechtschaft der Sünde hält uns Menschen gefangen. Nimm dieses alte Joch von uns und schenke uns die neue Freiheit durch die Geburt deines Sohnes in unserem sterblichen Fleisch. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Invitatorium

  • V: Herr, öffne meine Lippen.
    R: Damit mein Mund dein Lob verkünde.

Laudes

V: O Gott, komm mir zu Hilfe.
R: Herr, eile mir zu helfen.
Ehre sei dem Vater. Wie im Anfang. Halleluja.

  • Responsorium
  • Bitten
    • Gepriesen sei Christus, unser Heiland und Erlöser. Zu ihm lasst uns beten:

R: Erhöre uns, Christus.


Du warst im Anfang beim Vater und bist für uns Mensch geworden, als die Zeit erfüllt war;
- schenke uns Liebe zu allen, die Menschenantlitz tragen.


Du bist arm geworden, damit wir reich würden;
- gib uns Anteil an deiner Herrlichkeit.


Du hast in unsere Finsternis dein Licht gebracht;
- schenke uns heute und alle Tage Kraft für das Gute, für Gerechtigkeit und Frieden.


Gib uns ein lauteres Herz, damit wir dein Wort vernehmen;
- lass es in uns Wurzel schlagen und Frucht bringen für die Welt.

  • Vater unser
  • Oration
    • Allmächtiger Gott, die Knechtschaft der Sünde hält uns Menschen gefangen. Nimm dieses alte Joch von uns und schenke uns die neue Freiheit durch die Geburt deines Sohnes in unserem sterblichen Fleisch. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Terz/Sext/Non


Psalmen


Lesung
  • Zur Terz:
    • Dtn 4,7
    • V: Der Herr gedachte seiner Huld. Halleluja.
      R: Und seiner Treue zum Hause Israel. Halleluja.
  • Zur Sext:
    • Jes 12,5-6
    • V: Alle Enden der Erde. Halleluja.
      R: Schauen das Heil unseres Gottes. Halleluja.
  • Zur Non:
    • Tob 14,8-9
    • V: Huld und Treue begegnen einander. Halleluja.
      R: Gerechtigkeit und Friede küssen sich. Halleluja.


  • Oration siehe Laudes


Vesper

V: O Gott, komm mir zu Hilfe.
R: Herr, eile mir zu helfen.
Ehre sei dem Vater. Wie im Anfang. Halleluja.



  • Responsorium
    • R: Das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt. * Halleluja, halleluja. -R
      V: Aus seiner Fülle haben wir empfangen, Gnade über Gnade. * Halleluja, halleluja.
      Ehre sei dem Vater. -R


  • Fürbitten
    • Laßt uns beten zu Jesus Christus, dem Heiland der Welt:

R: Erhöre uns, Christus.


Du Sehnsucht der Heiden, öffne dem Evangelium eine Tür bei allen Völkern;
-ziehe das Herz eines jeden Menschen an dich.


Herr der ganzen Welt, mache weit den Raum deiner Kirche;
-lass sie eine Heimstatt sein für alle Menschen.


Herr der Herrscher, lenke Herz und Sinn der Mächtigen;
-gib, dass sie die Gerechtigkeit suchen und Frieden schaffen.


Du Kraft der Schwachen, stärke die Angefochtenen und richte die Gefallenen auf;
-schütze alle, die von Gefahren umgeben sind.

Du Trost in der Traurigkeit, stehe den Sterbenden bei in ihrem Todeskampf; -führe die Verstorbenen in deinen Frieden.


  • Vater unser
  • Oration
    • Allmächtiger Gott, die Knechtschaft der Sünde hält uns Menschen gefangen. Nimm dieses alte Joch von uns und schenke uns die neue Freiheit durch die Geburt deines Sohnes in unserem sterblichen Fleisch. Darum bitten wir durch ihn, Jesus Christus.

Komplet

[1] oder [2]

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.