Kategorie:Vulgata:AT:Ju14: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Die Seite wurde neu angelegt: „=Das Buch Judit= ==Kapitel 14== ===Achiors Bekehrung=== 1 Da sprach Judit zu ihnen: »Hört mich nun, Brüder! Nehmt diesen Kopf und hängt ihn auf der Zinne eur…“)
 
K (Fußnote)
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
====Fußnote====
 
====Fußnote====
  
14,10: Widerspruch zu 5 Mos 23,4ff. Vielleicht waren die damaligen Bewohner der Landschaft Amman nicht mehr reine Ammoniter. Übrigens kann ein Sonderfall eine Ausnahme rechtfertigen. • 19: Der Tod des Holophernes führt zu einem völligen Stimmungsumschlag bei dem assyrischen Offizierscorps. - Weitere Kapitel:   
+
14,10: Widerspruch zu [[:Kategorie:Vulgata:AT:5Mos23|5Mos 23,4ff]]. Vielleicht waren die damaligen Bewohner der Landschaft Amman nicht mehr reine Ammoniter. Übrigens kann ein Sonderfall eine Ausnahme rechtfertigen. • 19: Der Tod des Holophernes führt zu einem völligen Stimmungsumschlag bei dem assyrischen Offizierscorps. - Weitere Kapitel:   
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju01 01]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju01|01]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju02 02]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju02|02]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju03 03]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju03|03]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju04 04]
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju04|04]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju05 05]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju05|05]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju06 06]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju06|06]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju07 07]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju07|07]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju08 08]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju08|08]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju09 09]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju09|09]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju10 10]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju10|10]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju11 11]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju11|11]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju12 12]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju12|12]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju13 13]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju13|13]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju15 15]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju15|15]] | 
[http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:Ju16 16]  
+
[[:Kategorie:Vulgata:AT:Ju16|16]] | 
 +
 
 +
 
  
  

Aktuelle Version vom 23. November 2011, 05:38 Uhr

Das Buch Judit

Kapitel 14

Achiors Bekehrung

1 Da sprach Judit zu ihnen: »Hört mich nun, Brüder! Nehmt diesen Kopf und hängt ihn auf der Zinne eurer Mauer auf! 2 Sobald dann der Morgen graut und die Sonne über der Erde aufgeht, ergreift alle eure Kriegswaffen, und jeder wehrhafte Mann soll vor die Stadt hinausziehen! Setzt euch einen Anführer über sie, ganz als ob ihr zur Ebene gegen die Vorposten der Assyrer hinabsteigen wolltet! Steigt aber in Wirklichkeit nicht hinab! 3 Dann werden diese ihre Waffen ergreifen, in ihr Lager gehen und die Feldherrn des assyrischen Heeres wecken. Sie werden zum Zelt des Holophernes zusammenlaufen, ihn aber nicht finden. Dann wird Furcht sie befallen, und sie werden vor euch fliehen. 4 Ihr aber und alle, die das ganze Gebiet Israels bewohnen, sollt ihnen nachjagen und sie auf ihren Wegen niederstrecken! 5 Bevor ihr dies aber tut, ruft mir den Ammoniter Achior, damit er den sehe und erkenne, der das Haus Israel verächtlich machte und ihn zu uns schickte als dem Tod geweiht!« 
6 Sie holten Achior aus dem Hause des Ozias. Er kam, erblickte das Haupt des Holophernes in der Hand eines Mannes aus der Volksversammlung, fiel auf sein Antlitz und wurde ohnmächtig. 7 Da hoben sie ihn auf; er fiel zu Judits Füßen nieder, huldigte ihr und sprach: »Gepriesen seist du in jedem Zelt Judas und bei allen Völkern, die erzittern werden, wenn sie deinen Namen hören! 8 Nun berichte mir doch alles, was du in diesen Tagen getan hast!« Da erzählte ihm Judit inmitten des ganzen Volkes von allem, was sie seit jenem Tag, da sie hinauszog, bis zu dem Augenblick, da sie zu ihnen sprach, getan hatte. 9 Als sie ihren Bericht beendet hatte, jubelten die Leute laut und erhoben ein Freudengeschrei in ihrer Stadt. 10 Achior aber, der alles miterlebt hatte, was der Gott Israels wirkte, glaubte fest an Gott, ließ sich das Fleisch seiner Vorhaut beschneiden und wurde dem Hause Israel angegliedert bis heute.

Entdeckung der Tat

11 Beim Morgenanbruch hängte man das Haupt des Holophernes an die Stadtmauer; jeder Mann ergriff seine Waffen, und sie zogen scharenweise zu den Bergpässen. 12 Als aber die Assyrer sie erblickten, schickten sie nach ihren Feldherren, Obersten und allen ihren Befehlshabern. 13 Sie trafen sich beim Zelt des Holophernes und sprachen zum Verwalter seines ganzen Eigentums: »Wecke doch unsern Herrn, denn die Sklaven wagten, zum Kampf gegen uns herabzusteigen, um vollends in ihr Verderben zu rennen.« 14 Da trat Bagoas ein und klopfte an den Vorhang des Zeltes. Er vermutete nämlich, daß Holophernes mit Judit schliefe. 15 Niemand aber gab Gehör. Deshalb zog er den Vorhang beiseite, trat ins Schlafgemach ein und fand ihn tot auf dem Fußschemel liegen; er war enthauptet. 16 Da schrie er laut auf mit Weinen, Stöhnen und mächtigem Geschrei und zerriß seine Kleider. 17 Dann ging er in das Zelt, wo Judit gewohnt hatte, fand sie aber nicht. Er sprang unter das Volk hinaus und rief: 18 »Verrat haben die Sklaven geübt; ein einziges Weib der Hebräer hat Schimpf über das Haus des Königs Nabuchodonosor gebracht! Seht, Holophernes liegt am Boden, und sein Kopf ist weg!« 19 Die assyrischen Feldherren hörten diese Kunde und zerrissen ihre Kleider. Sie gerieten in arge Bestürzung, und ihr überaus heftiges Wehklagen und Schreien ertönte mitten im Lager.


Fußnote

14,10: Widerspruch zu 5Mos 23,4ff. Vielleicht waren die damaligen Bewohner der Landschaft Amman nicht mehr reine Ammoniter. Übrigens kann ein Sonderfall eine Ausnahme rechtfertigen. • 19: Der Tod des Holophernes führt zu einem völligen Stimmungsumschlag bei dem assyrischen Offizierscorps. - Weitere Kapitel: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 15 | 16 |

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.