Kategorie:Vulgata:AT:Ps02

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Buch der Psalmen

Psalm 2

Der Gesalbte des Herrn überwindet die Völker

1 Was toben die Heiden und sinnen die Völker nichtige Pläne? 2 Die Könige der Erde treten zusammen, Machthaber verschwören sich gemeinsam wider den Herrn und seinen Gesalbten: 3 »Laßt uns ihre Ketten sprengen und ihre Fesseln von uns werfen!« 
4 Der im Himmel thront, lacht; der Herr spottet ihrer. 5 Einst aber spricht er zu ihnen im Zorn und setzt sie in Schrecken durch seinen Grimm: 6 »Ich selbst habe meinen König bestellt auf meinem heiligen Berge Sion!« 
7 So will ich den Beschluß des Herrn verkünden: Der Herr sprach zu mir: »Mein Sohn bist du, ich habe dich heute gezeugt. 8 Erbitte von mir, und ich gebe dir Völker zum Erbe, zu deinem Besitz die Grenzen der Erde. 9 Mit eisernem Stabe magst du sie leiten, sie zerschlagen wie Töpfergeschirr.« 
10 Nun denn, ihr Könige, seid doch klug, laßt euch warnen, ihr Richter der Erde! 11 Dienet dem Herrn in Furcht und küsset seine Füße mit Zittern! 12 Sonst zürnt er, und ihr kommt um auf dem Weg; denn nur wenig, so entbrennt sein Zorn. Glücklich dann alle, die ihm vertrauen!


Fußnote

2: Bilder, die in den Hofstil eines orientalischen Herrschers passen, werden hier auf den »Gesalbten«, der ein Nachkomme Davids ist, angewandt. Das Königtum auf Sion, durch Gottes allherrschenden Machtwillen eingesetzt, ist ein Vorbild des ewigen Königtums Christi, vor dem alle Erdenkönige erschauern müssen (Apg 4,25f; Apg 13,33; Hebr 1,5;(Hebr 5,5). Messianische Hoffnungen und Weissagungen sind mit dem davidischen Königtum immer verknüpft; denn seine ideale Vollendung findet es erst in der Aufrichtung des endzeitlichen Gottesreiches, auf das bereits das vorchristliche Judentum wartete. Daß Ps 2 von David verfaßt wurde, ist trotz (Apg 4,25 nicht wahrscheinlich. - Weitere Kapitel: 01 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 |

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.