11. März

Aus Vulgata
Version vom 10. März 2021, 12:43 Uhr von Hannelore (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tagesheilige und -selige

nach außerordentlichen Ritus-Kalender

Eulogius, Priester und Martyrer
Sel. Auria, J. u. Einsiedlerin
Benedict, Erzb. v. Mailand
Candidus, Piperion, Heraclius u. Zosimus, Martyrer
Constantin, Bek. zu Carthago
Constantin, König in Altengland u. M.
Constantin II., König v. Schottland u. M.
Euthymius, B. v. Sardes
Firminus, Abt zu Fermo
Gorgonius und Firmus, Mart.
Guitmarus, Abt
Sel. Mamertus, Zisterzienser-Abt
Gumbert, Herzog in Franken
Petrus, Eremit
Sophronius, Patriarch v. Jerusalem
Trophimus u. Thalus, Martyrer
Vigilius, B. v. Auxerre
Vindicianus, B. v. Arras und Cambrai


Tageslesung und -evangelium

nach Missale Romanum:

Freitag nach dem dritten Fastensonntag

Lectio: Numeri 20, 1 3 u. 6-13

Graduale: Psalm 28 (27), 7 u. 1

Evangelium: Johannes 4, 5-42

(Q: Schott, Römisches Messbuch 1962, Verlag Herder bzw. Liturgiekalender "www.introibo.net")




Fußnote

Q: Redaktion bekannt!

Die Tagesheiligen, Seligen und Diener Gottes wurden dem alten Kalender aus dem Buch "Goldene Legende: Leben der lieben Heiligen Gottes auf alle Tage des Jahres, Wilhelm Auer, Matthäus Vogel,1904" entnommen. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass gegebenenfalls einige Heilige, Selige und Diener Gottes an anderer Stelle, an anderen Tagen angeführt sein könnten.