Kategorie:Lektionar:NT:Apg7,55-60

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich sehe die Himmel offen und den Menschensohn stehen zur Rechten Gottes.


Lesung aus der Apostelgeschichte.


In jenen Tagen
Blickte Stephanus, erfüllt von Heiligem Geiste,
zum Himmel,
sah die Herrlichkeit Gottes
und Jesus zur Rechten Gottes stehen
und rief:
Seht, ich sehe die Himmel offen
und den Menschensohn stehen zur Rechten Gottes.

Da schrien sie mit lauter Summe,
hielten ihre Ohren zu
und stürzten alle zugleich auf ihn;
sie stießen ihn zur Stadt hinaus und steinigten ihn.
Die Zeugen aber legten ihre Obergewänder
zu den Füßen eines jungen Mannes, der Saulus hieß.

Und sie steinigten den Stephanus,
indes er betete:
Herr Jesus, nimm meinen Geist auf!
Und in die Knie sinkend,
rief er mit lauter Stimme:
Herr, rechne ihnen diese Sünde nicht an!
Nach diesen Worten entschlief er.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.