Kategorie:Ordenskatechismus:11.Kapitel:III-195

Aus Vulgata
Version vom 28. Mai 2015, 04:43 Uhr von Sr.theresia (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''195. Wer hat eine zu strenge Ansicht über das Streben nach Vollkommenheit?''' <br/> Eine zu strenge Ansicht über das Streben nach Vollkommenheit hat, we…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

195. Wer hat eine zu strenge Ansicht über das Streben nach Vollkommenheit?


Eine zu strenge Ansicht über das Streben nach Vollkommenheit hat, wer meint,

1. es stehe sehr schlimm, wenn man aus menschlicher Schwäche für kurze Zeit im Eifer nachlässt,
2. man müsse unausgesetzt Übungen der Vollkommenheit vornehmen.

Wer eine Kunst erlernen will, braucht sich nicht buchstäblich ununterbrochen in ihr zu üben. So braucht eine Ordensperson nicht ununterbrochen fromme Übungen zu verrichten. Das ist sogar auf die Dauer unmöglich.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.