Kategorie:Stundenbuch:AT:Jer11,19-20

Aus Vulgata
Version vom 4. November 2011, 09:33 Uhr von Sr.theresia (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Ich war wie ein argloses Lamm, das zum Schlachten geführt wird, und ahnte es nicht, daß sie gegen mich Anschläge planten: »Laßt uns den Baum im Safte vernich…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich war wie ein argloses Lamm, das zum Schlachten geführt wird, und ahnte es nicht, daß sie gegen mich Anschläge planten: »Laßt uns den Baum im Safte vernichten! Wir wollen ihn ausrotten aus dem Land der Lebendigen, daß seines Namens nicht mehr gedacht wird!« Herr der Heerscharen, du richtest gerecht, du prüfest Nieren und Herz. Könnte ich doch deine Rache an ihnen sehen; denn dir stellte ich meine Sache anheim.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.