Benedikt von Nursia

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fest: 11. Juli

Näheres zum Heiligen


Zum Stundenbuchgebet des Heiligen:

Commune (vorgegebene Texte) Ordensleute


Lesungen zur Lesehore: Versikel, Lesungen und Responsorium


Zu den Laudes Benedictus-Antiphon:
Benedikt, wahrhaft ein Gesegneter des Herrn, ein Mann von verehrungswürdigem Leben!


Oration Allmächtiger Gott, du hast uns im heiligen Benedikt einen Meister und Lehrer geschenkt, der uns anleitet, dich zu suchen und dir zu dienen. Gib, dass wir der Liebe zu dir nichts vorziehen, sondern voll Freude und Zuversicht auf dem Weg deiner Gebote dir entgegeneilen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.


Zur Vesper

Hymnus:

Was in der Vorzeit rühmend ward besungen,
Was wir vernahmen von der Väter Größe, das macht dein Leben, heil´ger Benediktus,
leuchtend uns sichtbar.

Abraham gleichend, folgtest du dem Rufe,
Zogst aus der Heimat, wie dir Gott geboten,
Suchtest die Stätte, die er dir verheißen,
Gläubigen Herzens.

Ein zweiter Moses, gabst du deinen Söhnen
Weisung und Regel für den Weg des Lebens.
Was ihr Beruf sei, lehrtest du die Mönche:
Gott nur zu suchen.

Lob sei dem Vater auf dem höchsten Throne,
Lob sei dem Sohne, Gott aus Gott geboren,
Lob sei dem Geiste, der von beiden ausgeht,
Immer und ewig. Amen.


Magnificat-Antiphon:
Er hat Segen empfangen vom Herrn und Heil von Gott, seinem Helfer; denn er gehörte zu jenen, die Gottes Antlitz suchen.