Kategorie:Lektionar:AT:Dan7,9-10.13-14

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sein Gewand war weiß wie Schnee.


Lesung aus dem Buch Daniel.


Ich, Daniel, sah in einer nächtlichen Vision:
Throne wurden aufgestellt
und ein Hochbetagter nahm Platz.
Sein Gewand war weiß wie Schnee,
sein Haupthaar rein wie Wolle.
Feuerflammen waren sein Thron,
dessen Räder flackerndes Feuer.
Ein Feuerstrom ergoss sich und ging von ihm aus.
Tausendmal Tausende dienten ihm,
zehntausendmal Zehntausende standen vor ihm.
Das Gericht nahm Platz,
und Bücher wurden geöffnet.

Ich schaute in den Nachtgesichten, und siehe,
mit den Wolken des Himmels kam einer,
der aussah wie ein Menschensohn.
Er gelangte bis zu dem Hochbetagten
und wurde vor ihn geführt.
Ihm verlieh man Herrschaft, Würde und Königtum;
alle Völker, Stämme und Sprachen dienten ihm.
Seine Herrschaft ist eine ewige, unvergängliche Herrschaft,
sein Königtum wird nie zerstört.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.