Kategorie:Lektionar:AT:Dtn4,1-2.6-8

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haltet euch an die Gebote des Herrn! Setzt nichts hinzu!


Lesung aus dem Buch Deuteronomium.


Mose sprach zum Volk:
Nun aber, Israel, höre auf die Satzungen und Vorschriften,
die ich euch lehre!
Ihr sollt danach handeln,
damit ihr am Leben bleibt
und zum Besitz des Landes kommt,
das der Herr, der Gott eurer Väter, euch verleiht.
Ihr sollt zu den Geboten, die ich euch gebe,
weder etwas zusetzen noch etwas davon kürzen.
Ihr sollt die Gebote des Herrn, eures Gottes,
die ich euch gebe, halten.

Beachtet und befolgt sie;
denn das wird euch in den Augen der andern Völker
als Weisheit und Einsicht ausgelegt werden.
Wenn sie von all diesen Satzungen hören,
werden sie sprechen: Fürwahr,
ein weises und einsichtiges Volk ist diese große Nation.
Denn wo wäre noch irgendein großes Volk,
dessen Götter ihm so nahe sind,
wie der Herr, unser Gott, uns nahe ist,
sooft wir zu ihm rufen?
Und wo gäbe es noch ein großes Volk,
das so gerechte Satzungen und Vorschriften besäße
wie dieses ganze Gesetz,
das ich euch heute vorlege?

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.