Kategorie:Lektionar:AT:Gen9,8-15

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meinen Bund errichte ich mit euch:
es soll keine Flut mehr kommen, die Erde zu verderben!


Lesung aus dem Buch Genesis.


Gott sprach zu Noe und seinen Söhnen:
Wohlan denn, ich errichte meinen Bund
mit euch und euren Nachkommen
und mit allen lebenden Wesen bei euch,
mit Vögeln, Vieh und jeglichem Wild des Feldes,
mit all denen, die die Arche verlassen haben.
> Meinen Bund errichte ich mit euch:
Es soll niemals wieder alles Leben
von den Wassern der Flut ausgerottet werden,
ja, es soll keine Flut mehr kommen, die Erde zu verderben!
Weiter sprach Gott:
Dies ist das Zeichen des Bundes,
den ich zwischen mir und euch stifte
und zwischen jeglichem Lebewesen bei euch
für immerwährende Geschlechter:
Meinen Bogen setze ich in die Wolken;
er soll ein Bundeszeichen zwischen mir und der Erde sein.
Wenn ich nun Gewölk über der Erde balle,
und wenn der Bogen in den Wolken erscheint,
so will ich meines Bundes gedenken,
der zwischen mir und euch und allen lebenden Wesen besteht,
und niemals mehr soll das Wasser zur Flut werden,
um jegliches Leben zu verderben.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.