Kategorie:Lektionar:AT:Ijob7,1-4.6-7

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nächte der Mühsal hat man mir zugeteilt.


Lesung aus dem Buch Ijob.


Ijob ergriff das Wort und sprach:
Ist nicht ein Frondienst dem Menschen auf Erden auferlegt,
und gleichen nicht seine Tage eines Lohnarbeiters Tagen?
Wie ein Knecht, der nach Schatten lechzt,
und wie ein Arbeiter, der seines Lohnes harrt,

so bekam ich als Anteil Monde des Unheils,
und Nächte der Mühsal hat man mir zugeteilt.
Lege ich mich nieder, so denke ich: Wann kann ich aufstehn?
und sooft es dunkelt, bin ich mit Unrast gesättigt, bis der Morgen graut.
Meine Tage eilen schneller vorüber als ein Weberschifflein
und schwinden dahin ohne Hoffnung.
Bedenke, dass nur ein Hauch ist mein Leben,
nie mehr wird mein Auge Glück erschauen!

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.