Kategorie:Lektionar:NT:1Tim1,12-17

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christus Jesus kam in die Welt, um Sünder zu retten.


Lesung aus dem ersten Brief des Apostels Paulus an Timotheus.


Dank schulde ich dem, der mir Kraft verlieh,
Christus Jesus, unserem Herrn,
dass er mich für zuverlässig hielt und für den Dienst bestellte,
mich, der ich zuvor ein Lästerer war, Verfolger und Frevler,
jedoch Erbarmen fand,
weil ich nicht wusste, was ich tat im Unglauben.
Überströmend aber zeigte sich die Gnade unseres Herrn
im Bunde mit Glaube und Liebe in Christus Jesus.

Glaubhaft ist das Wort und aller Annahme wert:
Christus Jesus kam in die Welt, um Sünder zu retten;
der erste unter ihnen bin ich.
Doch dazu fand ich Erbarmen,
dass an mir zuerst Jesus Christus seine ganze Großmut zeigte
zum Vorbild für jene,
die an ihn glauben werden zu ewigem Leben.

Dem König der Ewigkeit,
dem unvergänglichen, unsichtbaren, einzigen Gott
sei Ehre und Ruhm in alle Ewigkeit!
Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.