Kategorie:Ordenskatechismus:5.Kapitel:I-2-93

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

93. Was ist Trockenheit im Gebet?


Trockenheit im Gebet ist jener Zustand der Seele, in welchem diese keine Andacht, sondern Überdruss fühlt und nur mit Mühe Anmutungen zu erwecken vermag.


Die Zerstreuungen sind hauptsächlich Hindernisse für den Geist, die Trockenheit für das Herz.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.