Kategorie:Ordenskatechismus:5.Kapitel:II-4-101

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

101. Welche frommen Übungen soll das Morgengebet enthalten?


Das Morgengebet soll enthalten
1. Dank gegen Gott für den Schutz während der Nacht,
2. Anbetung und gute Meinung,
3. Bitte um Gottes Hilfe,
4. Empfehlung an Maria, den heiligen Schutzengel und die besondern heiligen Patrone,
5. Erneuerung der guten Vorsätze.


Am besten lernt man ein gutes Morgengebet (und Abendgebet) auswendig.
Auf ein gutes Morgengebet kommt viel an. Gut begonnen ist halb gewonnen. Gott will gerade durch die Erstlingsgaben des Tagewerkes geehrt sein.
Schon beim Erwachen richte man sofort seine Gedanken auf Gott und den Gegenstand der Betrachtung.
Zur Zeit des Aufstehens liebäugle man nicht mit der Lagerstätte, sondern erhebe sich sofort.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.