Kategorie:Stundenbuch:AT:Ps119,41-48

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deine Huld komme über mich, o Herr, * deine Hilfe nach deiner Verheißung!
Dann kann ich dem, der mich schmäht, erwidern; * denn ich vertraue auf dein Wort.
Entziehe meinem Mund das Wort der Wahrheit nicht, * da ich auf deine Verordnungen hoffe!
Dein Gesetz will ich dauernd befolgen, * immer und ewig.
So kann ich wandeln auf freier Bahn; * denn ich frage nach deinen Befehlen.
Von deinen Weisungen will ich vor Königen sprechen * und werde nicht zuschanden werden.
Ich habe meine Lust an deinen Geboten, * die ich ja liebe.
Meine Hände erhebe ich zu deinen Geboten * und betrachte deine Satzungen.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.