Kategorie:Stundenbuch:AT:Ps34,2-11

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kostet und seht, wie gut der Herr ist

Ihr habt erfahren, wie gütig der Herr ist. (1Petr 2,3)


Preisen will ich den Herrn zu jeder Zeit, * immer sei sein Lob in meinem Munde!
Meine Seele rühmt sich im Herrn. * Die Armen mögen es hören und fröhlich sein!
Verherrlicht mit mir den Herrn; * seinen Namen laßt uns gemeinsam erheben!
Ich suchte den Herrn, da erhörte er mich * und machte mich frei von all meinen Ängsten.
Blickt auf ihn, und euer Antlitz wird leuchten * und muß sich nicht schämen!
Da ist ein Gebeugter; er rief, und der Herr vernahm es * und half ihm aus all seinen Nöten.
Ein Lager schlägt auf der Engel des Herrn um alle, die ihn fürchten, * und rettet sie.
Kostet und seht, wie gut der Herr ist! * Selig der Mann, der auf ihn vertraut!
Fürchtet den Herrn, ihr seine Heiligen! * Denn wer ihn fürchtet, leidet nicht Mangel.
Mächtige darben und hungern; * doch wer den Herrn sucht, vermißt kein Gut.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.