Kategorie:Stundenbuch:AT:Ps66,13-20

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

So komme ich mit Brandopfern in dein Haus * und will dir meine Gelübde erfüllen,
wozu meine Lippen sich aufgetan, * und die mein Mund in der Not versprochen.
Mastschafe bringe ich dir zum Brandopfer dar † samt dem Opferduft von Widdern. * Rinder und Böcke entrichte ich.
Kommt und vernehmt, ihr Gottesfürchtigen alle, * ich will erzählen, wie er an mir getan!
Mit meinem Munde rief ich zu ihm, * und Lobpreis war auf meiner Zunge.
Hätte ich Unrecht entdeckt in meinem Herzen, * so hätte der Herr kein Gehör verliehen.
Doch wahrlich, Gott hat gehört, * geachtet auf mein lautes Gebet.
Gepriesen sei Gott, der mein Gebet nicht verwarf * und seine Gnade mir nicht versagte!
Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.