Kategorie:Stundenbuch:AT:Ps8

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herr, unser Herrscher, † wie gewaltig ist dein Name auf der ganzen Erde! * Besungen wird deine Pracht am Himmel vom Mund der Kinder und Säuglinge.
Du hast eine Festung gegründet wegen deiner Gegner, * um rachsüchtige Feinde zum Schweigen zu bringen.
Wenn ich deinen Himmel schaue, das Werk deiner Hände, * den Mond und die Sterne, die du befestigt hast:
Was ist dann der Mensch, daß du seiner gedenkst, * das Menschenkind, daß du seiner dich annimmst?
Nur wenig geringer als einen Gott hast du ihn gemacht, * mit Glanz und Herrlichkeit ihn gekrönt.
Du gabst ihm Herrschaft über die Werke deiner Hände, * alles legtest du ihm zu Füßen:
Schafe und Rinder insgesamt * sowie die Tiere des Feldes,
die Vögel des Himmels, die Fische des Meeres, * was alles die Meerespfade durchquert.
Herr, unser Herrscher, * wie gewaltig ist dein Name auf der ganzen Erde!
Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.