Kategorie:Stundenbuch:AT:Ps86

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gott rettet und tröstet

Gepriesen sei Gott, der uns tröstet in all unserer Not. (Vgl. 2Kor 1,3.4)


Herr, neige dein Ohr, erhöre mich! * Denn ich bin elend und arm.
Beschütze mein Leben, da ich ein Frommer bin; * hilf deinem Knecht, der auf dich vertraut!
Du bist mein Gott. Sei mir gnädig, Herr; * denn zu dir rufe ich allezeit!
Erfreue die Seele deines Knechtes, * da ich zu dir, Herr, meine Seele erhebe!
Du bist ja so gütig, Herr, bereit zur Vergebung, * reich an Huld gegen alle, die zu dir rufen.
Höre, Herr, mein Gebet, * achte auf mein lautes Flehen!
Am Tage meiner Not rufe ich dich an, * weil du mich erhörst.
Keiner von den Göttern kommt dir gleich, o Herr, * und nichts kann sich messen mit deinen Werken.
Alle Völker, die du erschaffen, müssen kommen, sich niederwerfen vor dir, * o Herr, und deinen Namen verehren.
Denn groß bist du und ein Wundertäter; * du allein bist Gott.
Lehre mich, Herr, deinen Weg, * daß ich wandle in Treue zu dir!
Lenke mein Herz einzig darauf, * nur deinen Namen zu fürchten!
Danken will ich dir, Herr, mein Gott, von ganzem Herzen * und ewig deinen Namen ehren!
Deine Huld ist ja so groß über mir! * Du hast mein Leben gerettet vor den Tiefen der Unterwelt.
O Gott, Verbrecher treten gegen mich auf, † eine Rotte von Übermütigen trachtet mir nach dem Leben. * Dich aber haben sie nicht vor Augen.
Doch du, Herr, bist ein barmherziger, gnädiger Gott, * langmütig und reich an Huld und Treue.
Wende dich mir zu und sei mir gnädig! † Verleihe deinem Knecht deine Stärke * und hilf dem Sohn deiner Magd!
Wirke an mir ein Wunderzeichen der Güte! † So sollen, die mich hassen, voll Beschämung sehen, * daß du, Herr, mein Helfer und Tröster bist!
Ehre sei dem Vater und dem Sohn * und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang so auch jetzt und alle Zeit * und in Ewigkeit. Amen.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.