Kategorie:Stundenbuch:Antiphon/04Sonntag08

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

8. Woche im Jahreskreis Sonntag



Lesejahr A: Lesejahr B: Lesejahr C:
1. Vesper
Magnificat - Antiphon
Kann eine Frau ihr Kind vergessen, eine Mutter den Sohn ihres Schoßes? Und wenn sie ihn vergäße - ich vergesse dich nicht. Mein Volk, ich traue dich mir an auf ewig: ich traue dich mir an um den Brautpreis von Liebe und Erbarmen. Wie der Baum, so seine Frucht; wie ein Mensch gesinnt ist, so wird er beurteilt.
Laudes
Benedictus - Antiphon
Ihr könnt nicht Gott dienen und zugleich dem Mammon. Können die Hochzeitsgäste fasten, solange der Bräutigam bei ihnen ist? Jeden Baum erkennt man an seinen Früchten: Ein guter Baum bringt keine schlechten Früchte, ein schlechter Baum keine guten.
2. Vesper
Magnificat - Antiphon
Sucht zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit; und alles andere wird euch dazugegeben. Niemand füllt jungen Wein in alte Schläuche. Jungen Wein füllt man in neue Schläuche. Ein guter Mensch bringt Gutes hervor aus dem guten Schatz seines Herzens.


  • Oration
    • Allmächtiger Gott, deine Vorsehung bestimmt den Lauf der Dinge und das Schicksal der Menschen. Lenke die Welt in den Bahnen deiner Ordnung, damit die Kirche in Frieden deinen Auftrag erfüllen kann. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.