Kategorie:Vulgata:AT:Hohel06

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Hohelied

Kapitel 6

Der Freund im Garten

1 »Wohin ist mein Geliebter gegangen, du Schönste der Frauen? Wohin hat sich dein Geliebter gewandt? Wir wollen mit dir nach ihm suchen!« 2 »Mein Geliebter stieg in seinen Garten, zu den Balsambeeten, um zu weiden in den Auen und Lilien zu pflücken. 3 Ich gehöre meinem Geliebten und mein Geliebter mir, der da weidet unter den Lilien.«

Bräutigam

4  »Schön bist du, meine Freundin, wie Tirza, lieblich wie Jerusalem, majestätisch gleich den Bannerscharen. 5 Wende weg deine Augen von mir, denn sie sind es, die mich verwirren! Dein Haar gleicht einer Herde von Ziegen, die herabsteigt von Gilead; 6 deine Zähne blinken wie eine Herde von Mutterschafen, die frisch aus der Schwemme steigen. Von Zwillingen trächtig sind alle, und keines von ihnen ist unfruchtbar. 7 Wie ein Granatapfelstück erstrahlt deine Schläfe hinter deinem Schleier hervor.«

Die Braut als Königin - schön wie das Morgenrot

8 Sechzig sind es der Königinnen und achtzig der Nebenfrauen, dazu Mädchen ohne Zahl. 9 Doch einzig ist sie meine Taube, meine fehlerlose; einzig ist sie ihrer Mutter, ganz lauter ihrer Gebärerin. Es sehen sie die Töchter und preisen sie, die Königinnen und Nebenfrauen, und rühmen sie. 10 Wer ist diese, die da herabschaut wie Morgenrot, schön wie der Mond, rein wie die Sonne, majestätisch gleich den Bannerscharen? 11 Zum Nußgarten war ich hinabgestiegen, zu sehen nach den Knospen der Palme, zu sehen, ob sprießt der Weinstock, ob blüht der Granatapfelbaum. 12 Ich kannte mich selbst nicht mehr! Sie setzte mich aufs Gefährt der Fürstengefolgschaft.«


Fußnote

6,1-3: Ein kurzes Zwischenspiel im Anschluß an das Vorausgehende. Die Liebe des Freundes gehört nur ihr (vgl. 2,16; 7,11). • 4-7: Ein Beschreibungsled, sehr ähnlich 4,1-3. »Bannerscharen« scheint nach Vers 10 das Sternenheer genannt zu werden. • 8-12: Wohl ein zusammengehöriges Lied, verwandt mit 3,6-11. Die Braut zieht als Königin auf. Vers 8 ist inhaltlich mit 10 verbunden, vgl. 3,6f. Die Fortsetzung bildet Vers 12. Vorbild ist der Harem Salomos, der aber zurücktreten muß vor der einzig Erwählten. Zu 11 vgl. 7,13. - Weitere Kapitel: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 07 | 08 |

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.