Kategorie:Vulgata:AT:Est10

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Buch Ester

Kapitel 10

Mordekaj, der Vizekönig

1 Der König Achaschwerosch legte dem Land und den Meeresinseln eine Fron auf. 2 Seine gewaltigen und machtvollen Taten sowie der genaue Bericht über die vom König dem Mordekaj verliehene Ehrenstellung, all das steht aufgezeichnet im Buch der Chronik der Könige von Medien und Persien. 3 Denn der Jude Mordekaj folgte gleich nach dem König Achaschwerosch, war angesehen bei den Juden und beliebt bei seinen vielen Stammesbrüdern. Er strebte nach dem Besten für sein Volk und war um das Heil seines ganzen Stammes besorgt.

Nachträge - Traumdeutung des Mordekaj

4 Mordekaj sprach: »Von Gott her ist dies geschehen. 5 Ich erinnerte mich nämlich des Traumgesichts, das ich über diese Vorgänge schaute. Nichts davon ging unerfüllt vorüber. 6 Der kleine Quell, der zum Strom ward [auch Licht und Sonne und viel Wasser waren dabei], dieser Strom ist Ester, die der König heiratete und zur Königin machte. 7 Die zwei Drachen aber sind ich und Harnan.8 Und die Völker sind jene, die sich zusammenrotteten, um das Andenken an die Juden auszutilgen. 9 Mein Volk aber sind die Israeliten, die zu Gott riefen und Rettung fanden. Der Herr rettete sein Volk und erlöste uns aus all diesen Leiden. Gott vollbrachte die Zeichen und gewaltigen Wunder, wie sie noch nie unter den Heidenvölkern geschehen sind. 10 Darum hat man zwei Lose gefertigt, eines für das Gottesvolk, das andere für alle Heidenvölker. 11 Diese beiden Lose fielen auf eine festgesetzte Stunde und Zeit und auf einen Gerichtstag vor Gott und unter allen Völkern. 12 Gott erinnerte sich seines Volkes und verhalf seinem Erbteil zum Recht. 13 Diese Tage im Monat Adar, am 14. und 15. Tag dieses Monats, sollen von ihnen mit Festversammlung, Jubel und Freude vor Gott gefeiert werden durch alle Generationen immerdar in seinem Volke Israel!« 


Fußnote

10,1-3: Damit schließt das hebräische Esterbuch, und zwar ganz ähnlich wie die Berichte über die einzelnen Könige in 1 und 2 Kön. • 4: Zu den Nachträgen siehe das Vorwort! Der griechische Text nennt den König Artaxerxes; in Wirklichkeit aber handelt es sich um Xerxes I. - Weitere Kapitel: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.