Kategorie:Lektionar:NT:1Thess4,1-8

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Denn das ist der Wille Gottes: eure Heiligung.


Lesung aus dem ersten Brief des Apostels Paulus an die Thessalonicher.


Brüder,
Wir bitten und ermahnen euch im Herrn Jesus,
dass ihr so, wie ihr Weisung erhieltet von uns
über den angemessenen Wandel und das Wohlgefallen vor Gott
- dass ihr so, wie ihr den Weg schon geht,
immer weiter voranschreitet.
Ihr wisst ja,
welche Weisungen wir euch gaben durch den Herrn Jesus.

Denn das ist der Wille Gottes:
eure Heiligung.
Ihr sollt euch enthalten von Unzucht;
ein jeder von euch wisse seinen Leib
in Heiligung und Ehrbarkeit zu besitzen,
nicht in leidenschaftlicher Gier wie die Heiden,
die Gott nicht kennen.
Niemand hintergehe und übervorteile im Geschäft seinen Bruder;
Denn der Herr ist Rächer alles dessen,
wie wir euch schon sagten und bezeugten.
Gott rief uns ja nicht zur Unlauterkeit,
sondern zur Heiligung.
Wer darum dies missachtet,
der missachtet nicht einen Menschen, sondern Gott,
der ja seinen Heiligen Geist in euch legt.

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.