Kategorie:Vulgata:NT:Roem16

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Brief an die Römer

Kapitel 16

Empfehlung und Grüße

1 Ich empfehle euch unsere Schwester Phöbe; sie steht im Dienst der Gemeinde in Kenchreä. 2 Nehmt sie auf im Herrn, wie es Heiligen ziemt, und steht ihr bei, wenn sie in irgendeiner Sache euer bedarf. Sie ist ja selber vielen beigestanden, auch mir selbst. 3 Grüßt Prisca und Aquila, meine Mitarbeiter in Christus Jesus; 4 sie haben für mein Leben ihre Nacken dreingesetzt; ihnen schulde nicht nur ich Dank, sondern auch alle Gemeinden der Heiden. 5 Grüßt auch ihre Hausgemeinde. Grüßt meinen geliebten Epänetus; er ist die Erstlingsgabe von Asia für Christus. 6 Grüßt Maria, die sich viele Mühe machte für euch. 7 Grüßt Andronikus und Junias, meine Verwandten und Mitgefangenen; ihr Ansehen ist groß unter den Aposteln, schon vor mir gehörten sie Christus an. 8 Grüßt meinen im Herrn geliebten Ampliatus. 9 Grüßt Urbanus, unseren Mitarbeiter in Christus [Jesus], und meinen geliebten Stachys. 10 Grüßt Apelles, den in Christus Bewährten. Grüßt die vom Hause des Aristobul. 11 Grüßt Herodion, meinen Verwandten; grüßt von den Hausgenossen des Narcissus die Anhänger des Herrn. 12 Grüßt Tryphäna und Tryphosa, die sich mühen im Herrn. Grüßt die geliebte Persis, die viel gearbeitet hat im Herrn. 13 Grüßt Rufus, den im Herrn Erwählten, und auch seine Mutter, die es auch für mich ist. 14 Grüßt Asynkritus, Phlegon, Hermes, Patrobas, Hermas und die Brüder bei ihnen. 15 Grüßt Philologus und Julia, Nreus und seine Schwester und Olympas und alle Heiligen bei ihnen. 16 Grüßt einander mit heiligem Kuß. Es grüßen euch alle Gemeinden Christi.

Warnung vor Irrlehrern

17 Ich mahne euch, Brüder, nehmt euch in acht vor denen, die Zwietracht und Ärgernisse anrichten im Widerspruch zu der Lehre, die ihr empfangen habt; geht ihnen aus dem Wege! 18 Denn derlei Menschen dienen nicht unserem Herrn Christus, sondern ihrem eigenen Bauch, und mit schönen Reden und frommen Sprüchen verführen sie die Herzen der Arglosen. 19 Euer Gehorsam freilich ist allerorten bekannt geworden; daher freue ich mich über euch und habe nur den Wunsch, ihr möchtet begabt sein für das Gute, einfältig aber gegenüber dem Bösen. 20 Der Gott des Friedens wird den Satan unter euren Füßen rasch zertreten. Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit euch!

Gruß der Mitarbeiter

21 Es grüßen euch Timotheus, mein Mitarbeiter, sowie Lucius, Jason und Sosipatrus, meine Verwandten. 22 Ich grüße euch im Herrn, ich, Tertius, der ich diesen Brief geschrieben habe. 23 Es grüßt euch Gajus, mein und der ganzen Gemeinde Gastgeber. Es grüßt euch Erastus, der Stadtverwalter, und der Bruder Quartus. 24 [Die Gnade des Herrn Jesus Christus sei mit euch allen! Amen.]

Schlussgebet

25 Dem aber, der mächtig ist, euch zu stärken gemäß meinem Evangelium und der Botschaft von Jesus Christus, gemäß der Offenbarung des Geheimnisses, von dem seit ewigen Zeiten geschwiegen, 26 das aber jetzt geoffenbart und mit Hilfe prophetischer Schriften nach Auftrag des ewigen Gottes allen Völkern bekannt gemacht wurde zur Weckung des Glaubensgehorsams, 27 ihm, dem einen, weisen Gott sei Ehre durch Jesus Christus in alle Ewigkeit! Amen.


Fußnote

16,1-17: Diese Grußliste zeigt eindrucksvoll das Zusammenstehen der ersten Christen, die überall sich als Brüder und Schwestern betrachten. Phöbe, eine der ersten Gemeindehelferinnen, hat wohl den Brief nach Rom überbracht. Prisca und Aquila, ein judenchristliches Ehepaar, gehörten zu den eifrigsten Mitarbeitern der Urkirche. Vgl. Apg 18,2.18.26; 1Kor 16,19; 2Tim 4,19. Es besteht die Meinung, dieser ganze Abschnitt sei ursprünglich Teil eines Briefes nach Ephesus gewesen und erst später mit dem Römerbrief vereinigt worden. Einige Bemerkungen würden dadurch leichter verständlich. Doch hat die reiche Grußliste gerade auch gegenüber der Paulus bis dahin unbekannten Gemeinde eine besondere Bedeutung. • 22: Tertius war der Schreiber des Briefes, den Paulus, wie seine meisten Briefe, diktiert hat. - Weitere Kapitel: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.