Kategorie:Vulgata:AT:Ps108

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Buch der Psalmen

Psalm 108

(107) Vertrauen in harter Kriegsnot

[Ein Lied. Psalm Davids.] 2 Getrost ist mein Gemüt! Ich will singen und spielen! Wach auf, mein Gemüt! 3 Wach auf, Harfe und Zither! Ich will das Morgenrot wecken! 4 Vor den Völkern will ich dir danken, Herr, vor den Nationen dich preisen! 5 Denn groß bis zum Himmel ist deine Huld, und bis zu den Wolken reicht deine Treue. 6 Zeige deine Hoheit am Himmel, O Gott, auf der ganzen Erde deinen herrlichen Glanz! 7 Damit deinen Lieblingen Rettung werde, hilf mit deiner Rechten, erhöre uns! 8 Gott hat bei seiner Heiligkeit versprochen: »Frohlockend will ich Sichem verteilen und das Tal von Sukkot vermessen! 9 Mein ist Gilead, mein ist Manasse! Ephraim ist meines Hauptes Schutz, Juda mein Herrscherstab. 10 Mein Waschbecken ist Moab, auf Edom setze ich meinen Schuh, über Philistäa will ich triumphieren!« 11 Wer bringt mich zur befestigten Stadt, wer geleitet mich nach Edom? 12 Hast nicht du, o Gott, uns verworfen und bist nicht ausgezogen, o Gott, mit unsren Heeren? 13 Gewähre uns Beistand vor dem Feind; denn nichtig ist menschliche Hilfe! 14 Mit Gott entfalten wir Kraft. Er ist es, der unsere Gegner zertritt.


Fußnote

108: Es liegt eine Zusammensetzung aus Ps 57,8-12 und Ps 60,7-14 vor. - Weitere Kapitel: 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 |

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.