Kategorie:Vulgata:AT:1Mos36

Aus Vulgata
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erstes Buch Moses

Kapitel 36

Esaus Nachkommen und sein Wegzug in das Land Seir

1 Dies ist der Stammbaum des Esau, d.h. Edoms: 2 Esau nahm sich seine Frauen aus den Töchtern Kanaans, nämlich Ada, die Tochter des Hethiters Elon, und Oholibama, die Tochter Anas, des Sohnes des Hiwwiters Zibon, 3 dazu Basmat, Ismaels Tochter, Nebajots Schwester. 4 Ada gebar dem Esau den Eliphas, Basmat den Reuel. 5 Oholibama gebar den Jeusch, den Jalam und den Korach. Dies sind Esaus Söhne, die ihm im Lande Kanaan geboren wurden. 6 Esau nahm seine Frauen, seine Söhne und Töchter, alle Leute seines Hauses, seinen Besitz, all sein Vieh und seine ganze Habe, die er im Lande Kanaan erworben hatte, und zog in das Land Seir, von seinem Bruder Jakob fort. 7 Denn ihr Besitz war zu groß, als daß sie zusammen wohnen konnten. Nicht vermochte das Land, worin sie als Fremdlinge weilten, sie zu ertragen, infolge ihres großen Besitztums. 8 So wurde Esau auf dem Gebirge Seir seßhaft. Esau heißt Edom. 9 Dies ist Esaus Stammbaum, des Vaters Edoms auf dem Gebirge Seir: 10 Dies sind die Namen der Söhne Esaus: Eliphas, der Sohn der Ada, die Esaus Frau war; Reuel, der Sohn der Basmat, der Frau Esaus. 11 Eliphas' Söhne waren: Teman, Omar, Zepho, Gatam und Kenas. 12 Timna aber war eine Nebenfrau des Eliphas, des Sohnes Esaus. Sie gebar dem Eliphas den Amalek. Dies sind die Söhne der Ada, der Frau des Esau. 13 Dies sind des Reuel Söhne: Nachat, Serach, Schamma und Missa; dies waren die Söhne der Basmat, der Frau Esaus. 14 Und dies sind die Söhne der Oholibama, der Tochter Anas, des Sohnes Zibons, die Esaus Frau war: sie gebar dem Esau den Jeusch, den Jalam und den Korach.

Häuptlinge

15 Dies sind die Häuptlinge der Söhne Esaus: Die Söhne des Eliphas, des Erstgeborenen Esaus: Der Häuptling Teman, der Häuptling Omar, der Häuptling Zepho, der Häuptling Kenas, 16 der Häuptling Korach, der Häuptling Gatam, der Häuptling Amalek. Das sind die Häuptlinge des Eliphas im Lande Edom; es sind der Ada Söhne. 17 Dies sind die Söhne des Reuel, des Sohnes Esaus: Der Häuptling Nachat, der Häuptling Serach, der Häuptling Schamma, der Häuptling Missa. Das sind die Häuptlinge des Reuel im Lande Edom; es sind die Söhne der Basmat, der Frau Esaus. 18 Dies sind die Söhne der Oholibama, der Frau Esaus: Der Häuptling Jeusch, der Häuptling Jalam, der Häuptling Korach. Dies sind die Häuptlinge der Oholibama, Anas Tochter, die Esaus Frau war. 19 Das waren Esaus Söhne und deren Häuptlinge. Das ist Edom.

Horiter

20 Dies sind des Horiters Seir Söhne, die Ureinwohner des Landes: Lotan, Schobal, Zibon, Ana, 21 Dischon, Ezer und Dischan. Dies sind die Häuptlinge der Horiter, Seirs Söhne im Lande Edom. 22 Die Söhne Lotans waren Chori und Hemam; die Schwester Lotans aber war Timna. 23 Dies sind die Söhne Schobals: Alwan, Manachat, Ebal, Schepho und Onam. 24 Dies sind die Söhne Zibons: Aja und Ana. Das ist jener Ana, der das Wasser in der Steppe fand, als er die Esel seines Vaters Zibon weidete. 25 Dies sind die Kinder des Ana: Dischon sowie Oholibama, die Tochter Anas. 26 Dies sind die Söhne des Dischon: Chemdan, Eschban, Jitran und Keran. 27 Das sind die Söhne Ezers: Bilhan, Saawan und Jaakan. 28 Dies sind die Söhne Dischans: Uz und Aran.

Häuptlinge der Horiter

29 Das sind die Häuptlinge der Horiter: Der Häuptling Lotan, der Häuptling Schobal, der Häuptling Zibon, der Häuptling Ana, 30 der Häuptling Dischon, der Häuptling Ezer und der Häuptling Dischan. Dies sind die Häuptlinge der Horiter nach ihren Sippen im Lande Seir.

Edoms Könige

31 Dies sind die Könige, die im Lande Edom regiert haben, bevor ein König der Israeliten regierte: 32 Es war ein König Bela in Edom, des Beor Sohn, und seine Stadt hieß Dinhaba. 33 Bela starb; da wurde für ihn Jobab König, der Sohn des Serach, aus Bozra. 34 Jobab starb; da wurde für ihn Chuscham aus dem Lande der Temaniter König. 35 Chuscham starb; da wurde für ihn Hadad, des Bedad Sohn, König, der Midian auf dem Gefilde von Moab schlug. Seine Stadt hieß Awit. 36 Hadad starb; da wurde für ihn Samla von Masreka König. 37 Samla starb; da wurde für ihn Schaul aus Rechobot am Euphrat König. 38 Schaul starb; da wurde für ihn Baal-Chanan, des Achbor Sohn, König. 39 Baal-Chanan, des Achbor Sohn, starb; da wurde für ihn Hadad König. Seine Stadt hieß Pa'u, und seine Frau war Mehetabel, des Matred Tochter, des Sohnes des Mesahab.

Häuptlinge Esaus

40 Dies sind die Namen der Häuptlinge Esaus nach ihren Sippen, nach ihren Orten und ihren Namen: der Häuptling Timna, der Häuptling Alwa, der Häuptling Jetet, 41 der Häuptling Oholibama, der Häuptling Ela, der Häuptling Pinon, 42 der Häuptling Kenas, der Häuptling Teman, der Häuptling Mibzar, 43 der Häuptling Magdiel, der Häuptling Iram. Das sind Edoms Häuptlinge nach ihren Wohnsitzen im Lande ihres Besitzes. Das ist Esau, der Vater der Edomiter.


Fußnote

Weitere Kapitel: 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 |

Wir träumen davon, die Vulgata mal als Audio/Videodatei zu haben.
Zur Zeit können wir aber nur mit einer Ausgabe der Schlachter Bibel dienen:
Hier 1. Mose 36

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.